AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen inkl. Widerrufsbelehrung

§1 Leistungen von Jesper Mewes Akademie
Das Unternehmen Jesper Mewes Akademie führt als Veranstalter Seminare mit von ihm beauftragten Trainern durch. Dem Teilnehmer ist der Trainer und die Thematik des Seminars aus der Webseite oder dem jeweiligen Prospekt von Jesper Mewes Akademie bekannt. Obwohl wir unsere Trainer sorgsam auswählen sie aber zum Teil mit ihren eigenen Konzepten und Seminarunterlagen arbeiten, werden die Dienstleistungen von den Trainern selbst in eigener Verantwortung erbracht. Jesper Mewes Akademie übernimmt für den Inhalt und die Art der Durchführung des Trainers keine Haftung.

§2 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Jesper Mewes Akademie, Rotestrasse 14, 24937 Flensburg

, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail Adresse sowie die gebuchte Leistung an. Sie können dafür auch das Widerrufsformular auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung

§3 Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über ein Internet-Anmeldeformular, schriftlich oder fernmündlich. Mit dem Absenden des Formulars/der E-Mail erklärt sich der Absender mit der Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes behandelt und ausschließlich im notwendigen Rahmen verwendet. Eine Datenweitergabe an Dritte zu Werbezwecken wird nur mit ausdrücklicher Genehmigung durchgeführt. Mit der Absendung erklärt sich der Absender bis auf Widerruf bereit, E-Mails durch Jesper Mewes Akademie  zu erhalten. Die Anmeldung zur Teilnahme am Seminar ist für den Teilnehmer verbindlich.

§4 Teilnahmevoraussetzungen
Für die Teilnahme an unseren Seminaren wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand der Teilnehmer vorausgesetzt. Wenn sich ein Teilnehmer zurzeit oder in vergangener Zeit in psychologischer und/oder psychiatrischer Behandlung befindet oder befunden hat, so ist von ihm die Teilnahme an unseren Seminaren zuvor mit seinem behandelndem Arzt oder Therapeuten abzusprechen.

§5 Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern
Jesper Mewes Akademie ist berechtigt, Teilnehmer vor dem Seminar ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall zu 100% zurück erstattet. Teilnehmer, die wiederholt den Seminar- und/oder Veranstaltungsablauf stören oder das Seminar zur Anwerbung von Personen missbrauchen oder Fremdprodukte verkaufen, können vom Seminarleiter vom Seminar ausgeschlossen werden. Die Seminargebühr ist in diesem Fall zu 100% zu entrichten.

§6 Rücktritt, Umbuchung und Ersatzteilnehmer
a) Rücktritt
Ein Rücktritt von der Anmeldung zu einem Seminar ist bis 14 Tage nach der Anmeldung kostenfrei möglich. Hierfür gilt das Eingangsdatum des Internetformulars per E-Mail. Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn beträgt die Stornogebühr 50% des Seminarpreises. Erfolgt keine ordnungsgemäße Stornierung innerhalb der Fristen ist die gesamte Seminargebühr fällig. Bei kurzfristigen Anmeldungen, weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn, entfällt das Rücktrittsrecht. Umbuchungen sind bei kurzfristigen Buchungen nicht möglich.
b) Umbuchungen
Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn können Umbuchungen auf ein Seminar des gleichen Inhalts vorgenommen werden. Diese werden pauschal mit 150 Euro berechnet. Umbuchungen können nur einmalig vorgenommen werden, das 14-tägige Rücktrittsrecht nach Umbuchung ist hierbei ausgeschlossen. Preisdifferenzen bei niedrigeren Preisen sind nicht anrechenbar oder erstattungsfähig. Preisdifferenzen bei höheren Preisen müssen zusätzlich zur Umbuchungspauschale aufgezahlt werden. Sonderveranstaltungen oder Einzelseminare können nicht umgebucht werden. Bei den Umbuchungen sind die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare zu erfüllen.
c) Ersatzteilnehmer
Es können kostenfrei Ersatzteilnehmer benannt werden, sofern diese die Teilnahmevoraussetzungen, sowie die Voraussetzungen zur Zulassung der entsprechenden Seminare erfüllen. Ersatzteilnehmer müssen umgehend schriftlich mit allen Anmeldedaten an Jesper Mewes Akademie gemeldet werden.

§7 Absage durch den Veranstalter / Ausfall des Trainers
Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt, sofern noch möglich, schriftlich, ansonsten per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden durch Jesper Mewes Akademie Training unverzüglich zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden. Im Falle einer Erkrankung des Trainers oder anderer nicht vorhersehbarer Ereignisse, die den Einsatz des angegebenen Trainers unmöglich machen, ist Jesper Mewes Akademie ermächtigt, einen anderen, qualifizierten Trainer für das betroffene Seminar einzusetzen.

§8 Lizenzvereinbarung
a) Urheberrecht
Die Inhalte sowie der Aufbau der von Jesper Mewes Akademie veranstalteten Seminare und der diesbezüglichen Seminarunterlagen einschließlich sämtlicher autorisierter Kopien sind geistiges Eigentum von Jesper Mewes Akademie.
b) Lizenzerteilung
Die Jesper Mewes Akademie überträgt dem Kunden mit Begleichung der Teilnahmegebühr alle für den Kunden erforderlichen Nutzungsrechte an Seminarunterlagen in dem Umfang, wie dies im Vertrag vereinbart ist. Im Zweifel erfüllt Jesper Mewes Akademie diese Verpflichtung durch Einräumung nicht ausschließlicher Nutzungsrechte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland für die Dauer des Seminars. Mit Vertragsende erlischt grundsätzlich die Lizenzerteilung. Bezüglich der dem Kunden zum Eigenbedarf überlassenen Kopien besteht das Nutzungsrecht hingegen auch über das Vertragsende hinaus fort.
c) Lizenzbedingungen
Jede darüber hinausgehende Verwendung bedarf unserer Zustimmung. Insbesondere dürfen die Inhalte der Seminare weder an Dritte weitergegeben (Unterlizensierung oder Vertrieb) werden, noch dürfen sie kopiert, vervielfältigt oder auf Datenträger oder anderen Medien gespeichert werden. Ebenso ist es ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung untersagt, die Inhalte, Texte und Übungen für eigene Zwecke in Seminaren, Kursen oder anderweitig gegenüber Dritten einzusetzen.
d) Referenzrecht
Jesper Mewes Akademie räumt sich das Recht ein, sich auf die von ihnen angebotenen Seminare zu referenzieren. Soweit nicht anders vereinbart, behält sich Jesper Mewes Akademie das Recht vor, in den Seminaren Bildaufnahmen zu machen und diese als Referenz in Broschüren, Prospekten sowie der Website der Jesper Mewes Akademie aufzuführen. Hiergegen hat der Kunde ein Widerspruchsrecht.

Jesper Mewes Akademie behält sich das Recht vor, für jeden Verstoß gegen die vertraglichen Lizenzbedingungen, insbesondere bei Verletzung des Urheberrechts, den entstandenen Schaden geltend zu machen.

§9 Buchung / Reservierung von Hotelzimmern
Für die Reservierung und Buchung von Hotelzimmern ist der Teilnehmer selbst zuständig. Ersatzansprüche bei unverschuldetem Ausfall oder Absage des Seminars können nicht geltend gemacht werden.

§10 Zahlung
a) Fälligkeit
Die Teilnahmegebühr für das gebuchte Seminar wird fällig nach Erhalt der Annahmeerklärung von Jesper Mewes Akademie. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der Umsatzsteuer. Die Zahlung ist innerhalb von zwei Wochen ab Fälligkeit zu leisten. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind vom Kunden selbst zu tragen.
Die Zahlung erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart, via Überweisung nach Rechnung.
b) Teilzahlungsvereinbarungen
Bei Teilzahlungsvereinbarung ist die Anzahlung in der vertraglich vereinbarten Höhe mit Erhalt der Annahmeerklärung fällig. Die vereinbarten laufenden Teilzahlungsraten sind ab dem zweiten Monat nach Zustandekommen des Vertrags grundsätzlich jeweils zum 01. des Folgemonats fällig, es sei denn, es wurde bei der Buchung eine abweichende Regelung vereinbart. Kommt der Kunde mit der Ratenzahlung in Verzug, erhält er von Jesper Mewes Akademie zunächst eine Mahnung. Kommt der Kunde dieser Zahlungsaufforderung wiederum nicht nach, ist die volle Seminar- oder Ausbildungsgebühr bzw. die Restforderung sofort und in voller Höhe (Restforderung) fällig.
c) Zahlungsverzug
Der Kunde gerät mit der Zahlung in Verzug, wenn die Zahlung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung bei Jesper Mewes Akademie eingeht. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet, bzw. 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist. Sollte der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug geraten, so behält sich Jesper Mewes Akademie vor, Mahngebühren in Höhe von 5,00 Euro in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Schadensersatzes bleibt unbenommen. Dem Kunden verbleibt die Möglichkeit nachzuweisen, dass Jesper Mewes Akademie kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
d) Zurückbehaltungsrecht
Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht dem Kunden nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und aus demselben rechtlichen Verhältnis wie die Verpflichtung des Kunden beruhen.

§11 Audio- und Video-Aufnahmen
Bei Veranstaltungen über 50 Teilnehmer:
(a) Bei offenen Veranstaltungen werden Ton-, Videoaufnahmen, Fotos, Videos oder sonstige Bildnisse für die Eigenwerbung für Jesper Mewes Akademie gemacht, die auf der Internetseiten und Social Media Plattformen, in Büchern und in eigenen Werbemitteln von Jesper Mewes Akademie veröffentlicht werden. Es handelt sich hierbei nicht um Portraits Einzelner, sondern um Aufnahmen, die die Gesamtheit der Veranstaltung spiegeln und bei der der Einzelne als Teilnehmer der Veranstaltung zu erkennen ist.
(b) Einzelne offene Veranstaltungen werden teilweise oder in Gänze als Video oder Audio aufgezeichnet mit dem Ziel, die Aufzeichnung als Produkt oder Teil eines Produktes – zum Beispiel als Lehrkurs oder als Buch, CD-ROM usw. - zu verkaufen. Sind Aufnahmen dieser Art vorgesehen, wird dies sowohl in der Beschreibung der offenen Veranstaltung als auch in der Bestätigung des Teilnehmerplatzes ausdrücklich vermerkt. Mit der Anmeldung versichert der Teilnehmer, dass ihm das unter (a) und (b) Beschriebene bekannt ist und er Jesper Mewes Akademie sein ausdrückliches Einverständnis dafür gibt, dass diese Fotos, Videos oder sonstigen Bildnisse oder Tonaufnahmen erstellt und veröffentlicht werden dürfen. Werden Medien in der genannten Weise erstellt, hat der Teilnehmer die Möglichkeit, für Szenen, in denen er allein im Rahmen von Einzeldemonstrationen zu Methoden und Vorgehensweisen zusammen mit dem Trainer vor dem Publikum in besonderer Weise exponiert ist, vorab deutlich anzusagen, dass er die Aufnahme für diesen, ihn in außerordentlicher Weise betreffenden Teil der Veranstaltung nicht wünscht. In diesem Fall wird eine Aufzeichnung dieses Teils der offenen Veranstaltung nicht erfolgen.

Bei unseren Seminaren und Ausbildungen mit weniger als 50 Teilnehmer:
Während unserer Ausbildungen und Seminare können Fotos, Videos, Audios und sonstige weitere Bildnisse für die Eigenwerbung von Jesper Mewes Akademie gemacht werden. Wenn ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er bis spätestens zu Beginn der Ausbildung oder des Seminars eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er dies nicht wünscht. Somit kann Jesper Mewes Akademie Training dies beachten und die Bilder dieser Person löschen und für diese Zwecke nicht nutzen.

§12 Schlussbestimmungen
a) Gerichtsstand
Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird Geschäftssitz von Jesper Mewes Akademie vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Kunde keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.
b) Rechtswahl
Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunden entgegenstehen, gilt deutsches Recht als vereinbart.
c) Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.